SIE HABEN FRAGEN?
lust-auf-lecker

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Mit Antworten, persönlicher Beratung, Rat, Tipps & Tat!
Setzen Sie sich einfach mit uns telefonisch, per Mail oder per Kontaktformular in Verbindung.

STAMMHAUS 0911 / 44 27 09
KATZWANG 0911 / 63 61 06
E-MAIL info@mf58.de





Dirk Freyberger zu Besuch auf dem Dangelhof

Familie Dangel und der Dangelhof

Frische Geflügelspezialiäten aus artgerechter Haltung

Dangelhof – wo der Albgockel der Hahn im Korb ist

 

Der Dangelhof in Altheim/Alb ist ein Geflügelhof der sich seit 1998 auf die Produktion von Qualitätsgeflügel spezialisiert hat. Dabei setzt die Familie Dangel vor allem auf eine artgerechte Tierhaltung, Futter aus eigenem Anbau – frei von Antibiotika und Wachstumsbeschleunigern, viel Auslauf und Beschäftigung fürs Federvieh und ein hofeigenes EU-zertifiziertes Schlachthaus.

Die hervorragende Qualität des Fleisches resultiert aber insbesondere daraus, dass man dem Geflügel auf dem Dangelhof noch Zeit gibt um langsam zu wachsen. 

 

Metzgermeister Dirk Freyberger war für Sie mit einem Kamerateam vor Ort auf dem Dangelhof und hat sich im Auftrag seiner Kunden von der Produktionsstätte und der guten Qualität des Geflügels überzeugt.

Sehen Sie selbst >

FREILANDGEFLÜGEL VOM DANGELHOF BEI IHRER METZGEREI FREYBERGER

Hähnchen 

Ein Hähnchen vom Dangelhof hat viel Zeit einen eigenen Geschmack zu entwickeln. Dafür sorgt die hochwertige Qualität des Futtermittels, welches ausschließlich aus eigenem Anbau stammt;  die doppelt so lange Standzeit von bis zu 60 Tagen statt wie üblich 30 Tagen; und am wichtigsten das Verständnis für die artgerechte Haltung der Tiere.

Der Albgockel – die Spezialität des Dangelhofs – ist ein besonderes saftiges Fleischhähnchen von höchster Qualität. Er darf mit bis zu 90 Tagen Lebensdauer fast dreimal so lange wie seine Artgenossen auf dem Hof heranwachsen und entwickelt sich durch viel Bewegung und hochwertiges Futter (mit hohem Maisanteil) zum wahren Genuss.

Brathähnchen und Albgockel vom Dangelhof erhalten Sie bei uns ganzjährig.

Weidegans

Aufgezogen im warmen Stall darf sich die Weidegans vom Dangelhof ab der 7. Lebenswoche auf der Weide frei bewegen. Durch die viele Bewegung sind die deutschen Weidegänse fettärmer als ausländische Mastgänse, ihr Fleisch ist dunkler und zarter als das der ungarischen und polnischen Artgenossen. Neben dem hofeigenen Getreide ist saftiges Weidegras das Hauptfuttermittel der Weidegänse. Das verleiht dem Fleisch einen ganz besonders feinen, aromatischen Geschmack. Frei von Antibiotika und sonstigen Medikamenten ist die Weidegans im Ganzen – Ihr perfekter Festtagsbraten für bis zu 6 Personen.

Frische Weidegänse vom Dangelhof für Sie bei Ihrer Metzgerei Freyberger verfügbar von Oktober – Weihnachten.

Weideente

Die Weideenten vom Dangelhof werden wie die Weidegänse auch nur mit hochwertigstem Futter aus eigenem Anbau frei von Antibiotika und sonstigen Medikamente gefüttert.

Im Freien gehalten, sind die Weideenten von Natur aus Dauerläufer. Ihr Fleisch ist muskulös und fettarm, ihr Geschmack kräftig und würzig. Männliche Weideenten sind größer und würziger als ihre weiblichen Artgenossen. Die weiblichen Enten sind in der Regel kleiner, saftiger und aromatischer als die männlichen Tiere.

Ihre Weideente im Ganzen erhalten Sie bei uns ganzjährig.

Jetzt für Weihnachten vorbestellen!

Aufgrund der erhöhten Nachfrage an Festtagsgeflügel in der Vorweihnachtszeit und zu den Feiertagen bitten wir Sie rechtzeitig bei uns vorzubestellen.  

Gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch oder direkt bei uns im Laden an.

Rufen Sie gleich an oder kommen Sie vorbei!

Das Freyberger Team freut sich auf Sie!

0911 / 63 61 06 oder 0911 / 44 27 09

Katzwanger Hauptstraße 40, 90453 Nürnberg