Wet Aged Beef

noch nie gehört?

Das Wet Aged Beef ist keine Neuerfindung oder gar etwas außergewöhnlich Besonderes. Es ist die derzeit übliche Reifemethode und somit State of the Art. Beim Wet Aging wird das Stück Fleisch zugeschnitten im Vakuumbeutel gereift. Da es im eigenen Saft reift, wird es Wet Aged genannt.

Was unterscheidet Freybergers Wet Aged Beef?

Unsere sorgfältig ausgewählten Färsen sind die Grundlage unseres Wet Aged Beef. Direkt bei unseren bekannten Bauern gekauft, liefern sie herausragende Qualität aus der Region. Nur das beste Wet Aged Beef für unsere Kunden!

Nach der Schlachtung der Tiere bleiben die Schlachtkörper 7-10 Tage am Haken hängen. Erst jetzt werden die Tiere in unserer eigenen Zerlegung, ausgebeint, zugeschnitten und vakuumverpackt. Durch diese besonderen Vorgänge können wir besseren Geschmack und mehr Zartheit garantieren. Und nicht vergessen Freybergers Wet Aged Beef gibts mir einer Reifegarantie von 28 Tagen für alle Kurzbratstücke.

Wet Aged oder Dry Aged, das ist hier die Frage…

Diese Frage beantwortet sich jeder Geniesser selbst. Den meisten schmeckt aber beides. Die Vorzüge des Weg Aged Beef sind:

besondere Saftigkeit
gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
ausgezeichnete Zartheit

Wet Aged Beef lagern

Wet aged Beef kann bis zu 8 Wochen bei etwa 0 bis 4 °C lagern. Die Rein-Raum-Importe aus den USA halten sich sogar bis zu 20 Wochen. Aber wir empfehlen: perfekt abgehangenes Fleisch (zwischen 4 und 5 Wochen) einzufrieren. Damit sichert man die Qualität und verhindert geschmackliche Fehlreifungen.

1–9 von 26 Ergebnissen werden angezeigt