Angebot!

frische Blut- und Leberwurst

1,94 4,52 

12,90 11,90  / kg

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten
  • frische Blut- und Leberwurst, vakuumverpackt
  • Blutwurst (150g) Leberwurst (230g)
  • jeden Dienstag frisch gemacht!
  • vom Uehlfelder Edelschwein
  • Hausgemacht aus Nürnberg
  • Freybergers PlusGarantie

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Frische Blutwurst & Leberwurst: Unsere Metzgerkunst verleiht Superkräfte

Superfood? - Da denken Sie bestimmt an Blaubeeren, Chia oder Spirulina. Aber nicht an Blutwurst. Und doch ist es wahr: Die frische Blutwurst hat dieses Prädikat verliehen bekommen! Denn sie ist fast Low Carb. Und sie ist die perfekte Blutzellenkur. Besonders, wenn sie von einem Familienbetrieb wie Freyberger kommt. Unsere frische Blut- und Leberwurst ist Spitzenqualität vom Uehlfelder Edelschwein.

Wie wird frische Blutwurst und Leberwurst eigentlich hergestellt?

Frische Blutwurst ist ein Meisterwerk des Traditionsmetzgers. Seit vielen Jahrhunderten darf sie auf keiner Schlachtplatte fehlen. Sie ist in ganz Europa und in Übersee verbreitet. Und jede
Landesküche hat ihr eigene kulinarische Seiten abgewonnen. Wir bei Freiberger widmen der Blutwurst unsere ganze Metzgerkunst. Natürlich verraten wir hier nicht die genaue Herstellung, denn die
Rezepte für frische Blutwurst und frische Leberwurst werden in unserem Familienbetrieb seit 1958 von Generation zu Generation weitergereicht. Nur so viel: Frische Blutwürste enthalten
Schweinefleisch aus der Backe, Schwarten, Zwiebeln und Blut. Und natürlich jede Menge Gewürze, für die Gewürzsommelier Sven Freyberger zuständig ist.

Warum wird die frische Blutwurst zu den Superfoods gezählt?

Blut ist unser Lebenssaft. Menschen, die unter Eisenmangel leiden, fühlen sich schwach, blass, schwindelig, müde. Der Atem geht kurz, das Herz klopft bei Belastung stark. Eisenmangel entsteht
durch inneren Blutverlust. Oder durch Schwangerschaft. Durch einseitige, pflanzlich betonte Ernährung. Oder durch einen langen, lichtlosen Winter. Gerade im Frühling entwickeln viele
Menschen einen Heißhunger auf eisenhaltige Nahrung. Der Körper hat eben seinen eigenen Kopf. Frische Blutwurst ist so ziemlich die beste (und leckerste!) Möglichkeit, die Eisenspeicher
aufzufüllen. Außerdem steckt sie voller Proteine und Mineralien wie Kalzium, Zink und Magnesium. Summa summarum: Frische Blutwurst ist ebenso wichtig für die Eisenversorgung wie frische Leberwurst
fürs Auftanken des Vitamin-A-Speichers. Willkommen auf der Liste der Superfoods!

Warum ist die frische Blutwurst von Freyberger so gut?

Egal, ob Sie unsere frische Blutwurst zum Frühstück auf die Semmel schneiden oder eine gebratene Blutwurst zum Mittag servieren - Freybergers frische Blut- und Leberwurst bringt diese
Spezialitäten in Spitzenform. Warum das so ist? - Weil wir es können. Weil wir es lieben! Und weil wir mit unserer Handwerkskunst und mit der Natur verantwortungsvoll umgehen. Heute redet alles von
Regionalität. Aber wir von Freyberger haben wie so viele andere Familientraditionsbetriebe diese Haltung immer gelebt. Darum kommen die Zutaten für unsere frischen Blutwürste genau wie die für
unsere frische Leberwurst vom Uehlfelder Edelschwein. In der mittelfränkischen Gemeinde Uehlfeld schlachtet Reiner Freybergers Cousin Hans Rössner die Tiere dieser wertvollen Sorte. Sie stammen von ausgesuchten Bauern der Umgebung, haben lange Mastzeiten und kurze Transportwege. So entsteht eine außergewöhnliche Fleischqualität für unsere ebenso außergewöhnliche frische Blutwurst.

Frische Blutwurst around the world

Frische Blutwurst - eine Traditionswurst, für die jede Region Ideen entwickelt hat. Und eigene Namen. Presswurst, Rotwurst, Speckwurst, Grützwurst: Eine ganze Geografiekarte ließe sich mit
dieser Spezialität anlegen. Wussten Sie, dass selbst in Trinidad und Tobago gebratene Blutwurst - Black Pudding - auf der Speisekarte steht? Süßkartoffeln, Chilis, Knoblauch und Thymian sind in
der Wurstmasse enthalten. Aber zurück nach Deutschland. Freybergers frische Blut- und Leberwurst ist feste Zutat von Himmel und Erde. Oder Himmel un Ääd, wie der Rheinländer sagt. In manchen
Regionen kommt frische Leberwurst in die Pfanne, in anderen Blutwurst. Dazu natürlich Kartoffeln ('Erdäpfel'), in der Pfanne gebräunt oder als Püree und Äpfel (damit der Himmel zu seinem Recht
kommt), mit den Kartoffeln gebraten oder als Mus. Die frische Blutwurst lösen Sie aus der Pelle. In Scheiben schneiden, in Mehl wenden, scharf anbraten. Eine perfekte Kombination. Der Himmel auf
Erden.

Darf es etwas mehr sein? Bei uns kaufen Sie frische Blutwurst und Leberwurst

Frische Blutwurst und Leberwurst kaufen - das heißt bei uns: Jede Woche frisch gewurstet! Zutaten aus der Region, Liebe und Leidenschaft zum Handwerk und eine generationenalte Tradition: Daraus entstehen
echte Genüsse. Unser Metzger schweißt jede Blutwurst frisch gefertigt ins Vakuumpack ein. So bleiben alle köstlichen Aromen und gesunden Inhaltsstoffe erhalten. Dazu geben wir Ihnen die
Freyberger PlusGarantie. Denn bei Freyberger heißt es: Darf es auch etwas mehr sein? Die meisten unserer leckeren Produkte bringen mehr Gewicht auf die Waage als auf der Packung angegeben. Und
anders als an den meisten Wursttheken schlagen wir dieses Plus nicht auf den Preis drauf. Unsere frische Blut- und Leberwurst kann nämlich süchtig machen. Darum haben wir Ihnen gleich etwas mehr eingepackt.

frische Blutwurst: Schweinebacke (21 % Schweinefleisch), Schwarten, Trinkwasser, Schweineblut, Zwiebeln, Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsstoff E250), Gewürze (enthält Sellerie), Geschmacksverstärker E621, Antioxidationsmittel E 300 

frische Leberwurst: Schweinefleisch (60 %), Schweineleber (mind. 25%), Speck, Sahne, Trinkwasser, Zwiebeln, Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsstoff E250), Gewürzmischung, Zuckerstoffe, Geschmacksverstärker E621, Antioxidationsmittel E300 

Hinweis Allergene:
Aufgrund des Produktionsprozesses können im Endprodukt Spuren von Nüssen (Pistazien), EiMilch und Weizen (Gluten) enthalten sein. 

Unsere handwerklich hergestellen Produkte bedürfen besonderen Anforderungen bezüglich der Aufbewahrung und Lagerung.

Mindesthalbarkeit: bitte beachten Sie das Etikett auf den Ihnen zugesandten Produkten. Bei Empfang unserer Produkte sind diese noch mindestens 3 Kalendertage haltbar. Mit Ausnahme unserer rohen Bratwürste, welche nur einen weiteren Tag gekühlt haltbar sind.

Lagerung:

schnittfeste Rohwurst und Rohwürstchen: gekühlt haltbar, vor Licht und Wärme schützen, z.B. unsere Edelsalami, geräucherten Bratwürste
streichfähige Rohwurst: gekühlt haltbar, vor Licht und Wärme schützen, z.B. unsere Mettwurst-Sorten
Kochwurst: Lagerung und Aufbewahrung bei Temperaturen unter 6 °C, z.B. unser Presssack oder unsere Leberwurst
Brühwurst Aufschnitt und Würstchen: Lagerung und Aufbewahrung bei Temperaturen unter 6 °C
Feinkost: Lagerung und Aufbewahrung bei Temperaturen unter 6 °C
Koch und Rohpökelwaren: Lagerung und Aufbewahrung bei Temperaturen unter 6 °C

frische Bratwürste: Lagerung und Aufbewahrung bei unter 6 °C, wie z.B. unsere Nürnberger, fränkischen oder groben Bratwürste

Eventuell weichen die Anforderungen einzelner Produkte von diesen Anforderungen ab. Beachten Sie bitte hierzu das Etikett auf den Produkten.

Servierempfehlung:

Um in den maximalen Genuss unserer hausgemachten Wurst- und Fleischwaren zu kommen gibt es bei den unterschiedlichen Produkten ein paar Dinge zu beachten.
Streichfähige Wurstsorten oder Aufstriche, wie z.B. Griebenfett oder unsere grobe Leberwurst, sollten idealerweise vor dem Verzehr temperiert werden. So wird das Fett cremig und entfaltet sein volles Geschmackspotential im Mundraum.
Auch alle Rohwurstsorten schmecken besser, wenn Sie leicht unter Raumtemperatur also mit etwa 15-20 °C verzehrt werden. Während des Kauens schmilzen die ungesättigten Fettsäuren im Mund und sorgen für eine Geschmacksexplosion.
Rohpökelwaren wie z.B. unser Kasselerhals oder rohes Kasseler, werden normalerweise vor dem Verzehr gegart. Also gebraten oder gekocht. Unser Kochschinken-Sortiment, wie unser Hinterschinken oder Wacholderschinken, schmeckt gekühlt oder bei Zimmertemperatur lecker. Bei unserem Aufschnitt empfehlen wir diesen eher kalt zu genießen. Bei unserem Bierschinken, Göttinger oder Paprikalyoner, ist der Fettanteil eher gering und im Fleisch gebunden. Wir bevorzugen einen saftigen und kernigen Biss, welcher bei einem zu warmen Produkt verloren geht. Außerdem trocknet der Aufschnitt an den Rändern bei zu hohen Temperaturen an. Deshalb entnehmen Sie nur so viel aus dem Kühlschrank, wie Sie auch unmittelbar verzehren.

Mit uns bekommen Sie mehr für ihr Geld, versprochen! Denn Freybergers Plus-Garantie ist bei uns inklusiv! Unsere meisten Steaks, Würste oder Hühner sind schwerer, als in der Produktbeschreibung angegeben. Und das alles, ganz ohne Nachberechnung, wie Sie das von anderen Shops gewohnt sind. Sie erhalten also von uns im Regelfall mehr Ware, als Sie eigentlich bezahlen!

frische Blutwurst:

  pro 100 g  pro 60 g  Tagesbedarf (%)
je Portion (60 g)* 
Energie  1674 kJ/405 kcal  1005 kJ/243 kcal  12,0 % 
Fett  38,7 g  23,2 g  33,2 % 
davon gesättigte Fettsäuren  15,5 g  9,3 g  46,5 % 
Kohlenhydrate  < 0,5 g  < 0,5 g  < 0,2 % 
davon Zucker   < 0,5 g  < 0,5 g  < 1,0 % 
Eiweiß   14,1 g  8,4 g  16,9 % 
Salz  2,4 g  1,5 g  24,4 % 

 

frische Leberwurst:

  pro 100 g  pro 60 g  Tagesbedarf (%)
je Portion (60 g)* 
Energie  1439 kJ/348 kcal  864 kJ/209 kcal  10,3 % 
Fett  33,3 g  20,0 g  28,5 % 
davon gesättigte Fettsäuren  12,9 g  7,8 g  38,8 % 
Kohlenhydrate  < 0,5 g  < 0,5 g  < 0,2 % 
davon Zucker   < 0,5 g  < 0,5 g  < 1,0 % 
Eiweiß   11,8 g  7,1 g  14,2 % 
Salz  2,1 g  1,3 g  21,0 % 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „frische Blut- und Leberwurst“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.