Lachsschinken

4,49 7,48 

29,90  / kg

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten
  • Lachsfleisch, vakuumverpackt
  • Aufgeschnitten 150g oder 250g
  • Freybergers Plus-Garantie
  • mager und mild im Geschmack

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Lachsschinken von der Qualitätsmetzgerei Freyberger

Lachsschinken, schon der Name steht für exklusiven Genuss mit allen Sinnen. Das zarte Stück Fleisch hat eine besonders appetitanregende Färbung und der fein-aromatische Geruch steht für ein
Aroma, das Ihnen sprichwörtlich das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Kein Wunder, dass Lachsschinken kaufen bei Liebhabern hochwertiger Fleisch- und Wurstwaren so beliebt ist. Und genau
da kommen wir ins Spiel, die Traditionsmetzgerei Freyberger im fränkischen Nürnberg. Mit einem hohen Standard bei Herkunft und Verarbeitung haben wir uns weit über die Grenzen Nürnbergs hinaus
einen Namen gemacht. Unsere Stammkunden wissen Qualität, Auswahl und Service zu schätzen und kaufen auch gerne bequem in unserem Online-Shop. Lachsschinken, wissen Sie eigentlich, was das
genau ist? Gerne helfen wir Ihnen dazu mit etwas Warenkunde.

Woraus besteht Lachsschinken?

Ist das ein geräucherter Schinken? Und warum die Bezeichnung Lachs im Namen? Auch wenn der Begriff diese Rückschlüsse nahe legt, der Lachsschinken ist ein Schinken, der genau genommen keiner ist.
Und auch mit der Fischart Lachs hat diese köstliche Spezialität nichts zu tun. Wir klären auf:

Ein Lachsschinken wird nicht, wie üblich bei Schinken, aus der Keule des Schweins hergestellt, sondern aus dem Kotelettestrang. Dieser Abschnitt wird bei Schweinefleisch auch als Lachs bezeichnet, daher der Begriff Lachsschinken. Bei der Verarbeitung dieser beliebten Spezialität wird auch in unserer Qualitätsmetzgerei viel Wert auf das besonders schonende Räuchern und Salzen gelegt.

Was sind die Vorteile des Lachsschinkens?

Neben der appetitlichen Färbung mit einem natürlich entstandenen Farbschimmer überzeugt diese feine Spezialität durch ihren besonders milden Geschmack und dem sehr geringen Fettanteil. Kurzes Räuchern und die Zugabe von Salz verleihen dem Lachsschinken ein Aroma, das beim Genuss auf der Zunge zergeht - leicht salzig und mit einem Hauch feiner Rauchnoten.

Sehr gerne verzehrt wird auch der Pariser Lachsschinken. Als Besonderheit bei der Herstellung dient hier eine feine Speckschicht außen, die für Saftigkeit und längere Frische sorgt. Ohne Speckmantel zählt der Lachsschinken zu den besonders mageren Wurstsorten, er eignet sich deshalb sehr gut für kalorienbewusste Genießer. Mit einem Fettgehalt von unter 4% können Sie sich auf ein ernährungsbewusst gewähltes Lebensmittel mit viel Geschmack freuen.

Was ist der Unterschied zwischen Nussschinken und Lachsschinken?

Auch hier ist es das verwendete Stück Fleisch vom Schwein, das Pate für die Namensgebung ist. So hat der Nussschinken nichts mit Nüssen zu tun, diese köstliche Wurstware wird aus einem Teilstück des Schweineschinkens hergestellt. Bekannt unter der Bezeichnung "Nuss", aber auch "Blume" oder "Kugel" - für die Herstellung von Nussschinken dient die Region am oberen Kugelgelenk der Schweinehüfte. Im Gegensatz zum Lachsschinken ist der Nussschinken auch als gepökelter Kochschinken erhältlich - ein weiteres, wichtiges Unterscheidungsmerkmal.

Lachsschinkenspezialitäten in der modernen Küche

Kräftiges Schwarzbrot oder luftiges Weißbrot passen perfekt zu dieser feinen Spezialität. Sie können aber auch leckere Crêpes damit füllen oder frische Salate mit ein paar dünnen Scheiben garnieren. Sehr gut geeignet sind auch cremige Suppen - feingeschnitten und nach dem Erhitzen als zusätzliche Köstlichkeit obendrauf gegeben, ist der Lachsschinken auch hier das schmackhafte Tüpfelchen auf dem i. Auch beim Lachsschinken kaufen setzen Sie mit der Wahl der Produkte der Metzgerei Freyberger auf das Plus an Qualität und Service. Wir wünschen guten Appetit!

Schweinefleisch, Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsstoff E250), Dextrose, Glukosesirup, Saccharose, Geschmacksverstärker E621, Konservierungsstoff E252, Antioxidationsmittel E301, GewürzextrakteAroma, Trennmittel E551

Hinweis Allergene:
Aufgrund des Produktionsprozesses können im Endprodukt Spuren von Nüssen (Pistazien), EiMilch und Weizen (Gluten) enthalten sein. 

Unsere handwerklich hergestellen Produkte bedürfen besonderen Anforderungen bezüglich der Aufbewahrung und Lagerung.

Mindesthalbarkeit: bitte beachten Sie das Etikett auf den Ihnen zugesandten Produkten. Bei Empfang unserer Produkte sind diese noch mindestens 3 Kalendertage haltbar. Mit Ausnahme unserer rohen Bratwürste, welche nur einen weiteren Tag gekühlt haltbar sind.

Lagerung:

schnittfeste Rohwurst und Rohwürstchen: gekühlt haltbar, vor Licht und Wärme schützen, z.B. unsere Edelsalami, geräucherten Bratwürste
streichfähige Rohwurst: gekühlt haltbar, vor Licht und Wärme schützen, z.B. unsere Mettwurst-Sorten
Kochwurst: Lagerung und Aufbewahrung bei Temperaturen unter 6 °C, z.B. unser Presssack oder unsere Leberwurst
Brühwurst Aufschnitt und Würstchen: Lagerung und Aufbewahrung bei Temperaturen unter 6 °C
Feinkost: Lagerung und Aufbewahrung bei Temperaturen unter 6 °C
Koch und Rohpökelwaren: Lagerung und Aufbewahrung bei Temperaturen unter 6 °C

frische Bratwürste: Lagerung und Aufbewahrung bei unter 6 °C, wie z.B. unsere Nürnberger, fränkischen oder groben Bratwürste

Eventuell weichen die Anforderungen einzelner Produkte von diesen Anforderungen ab. Beachten Sie bitte hierzu das Etikett auf den Produkten.

Servierempfehlung:

Um in den maximalen Genuss unserer hausgemachten Wurst- und Fleischwaren zu kommen gibt es bei den unterschiedlichen Produkten ein paar Dinge zu beachten.
Streichfähige Wurstsorten oder Aufstriche, wie z.B. Griebenfett oder unsere grobe Leberwurst, sollten idealerweise vor dem Verzehr temperiert werden. So wird das Fett cremig und entfaltet sein volles Geschmackspotential im Mundraum.
Auch alle Rohwurstsorten schmecken besser, wenn Sie leicht unter Raumtemperatur also mit etwa 15-20 °C verzehrt werden. Während des Kauens schmilzen die ungesättigten Fettsäuren im Mund und sorgen für eine Geschmacksexplosion.
Rohpökelwaren wie z.B. unser Kasselerhals oder rohes Kasseler, werden normalerweise vor dem Verzehr gegart. Also gebraten oder gekocht. Unser Kochschinken-Sortiment, wie unser Hinterschinken oder Wacholderschinken, schmeckt gekühlt oder bei Zimmertemperatur lecker. Bei unserem Aufschnitt empfehlen wir diesen eher kalt zu genießen. Bei unserem Bierschinken, Göttinger oder Paprikalyoner, ist der Fettanteil eher gering und im Fleisch gebunden. Wir bevorzugen einen saftigen und kernigen Biss, welcher bei einem zu warmen Produkt verloren geht. Außerdem trocknet der Aufschnitt an den Rändern bei zu hohen Temperaturen an. Deshalb entnehmen Sie nur so viel aus dem Kühlschrank, wie Sie auch unmittelbar verzehren.

Mit uns bekommen Sie mehr für ihr Geld, versprochen! Denn Freybergers Plus-Garantie ist bei uns inklusiv! Unsere meisten Steaks, Würste oder Hühner sind schwerer, als in der Produktbeschreibung angegeben. Und das alles, ganz ohne Nachberechnung, wie Sie das von anderen Shops gewohnt sind. Sie erhalten also von uns im Regelfall mehr Ware, als Sie eigentlich bezahlen!

  pro 100 g  pro 60 g  Tagesbedarf (%)
je Portion (60 g)* 
Energie  646 kJ/154 kcal  388 kJ/93 kcal  4,6 % 
Fett  7,6 g  4,6 g  6,5 % 
davon gesättigte Fettsäuren  2,9 g  1,7 g  8,6 % 
Kohlenhydrate  < 0,5 g  < 0,5 g  < 0,2 % 
davon Zucker   < 0,5 g  < 0,5 g  < 1,0 % 
Eiweiß   21,4 g  12,8 g  25,7 % 
Salz  1,7 g  1,0 g  17,5 % 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lachsschinken“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.